14.04.2015 in Bezirk

Wir Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften unterstützen Rolf Henning

 

Zum 31. März 2015 ist der langjährige Kreisvorsitzende, Alex Götz, aus beruflichen Gründen zurückgetreten. Für den vakanten Posten kandidieren nun Knut Lambertin und Clara West. Da beide bereits stellvertretende Kreisvorsitzende sind, wird hier ebenfalls ein Posten vakant. Als Stellvertretender Kreisvorsitzender kandidieren Rolf Henning und Severin Höhmann.

Wir Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften begrüßen es sehr, dass Rolf Henning mit dem Versprechen antritt den Belangen der Arbeitsgemeinschaften ein höheres Gewicht im Geschäftsführenden Kreisvorstand zu geben. Rolf Hennings bisherige politische Arbeit als Kreisvorsitzender der Jusos Pankow, sowie seine vermittelnde und einbindende Art haben uns überzeugt, dass Rolf Henning der richtige Kandidat ist um die programmatische Arbeit der SPD Pankow zu stärken. Rolfs Kandidatenbrief findet Ihr hier.

11.12.2008 in Bezirk

Glückliches Ergebnis für freie Träger in Pankow

 

Aufgrund der vorläufigen Haushaltswirtschaft durch den Senat sahen viele freie Träger des Bezirks ihre Existenz bedroht. Auch wenn Artikel 89 der Berliner Landesverfassung im Falle einer vorläufigen Haushaltswirtschaft vorsieht vorhandene Einrichtungen aufrechtzuerhalte, bestand eine große Gefahr für viele freie Träger. Die überwiegend angewandte projektbezogene Förderung der freien Träger in Pankow fällt nämlich nicht unter den Bestandsschutz des Artikels 89. So ist es Besonders dem starken Engagement des Pankower Bürgermeisters Matthias Köhne zu verdanken, dass die Senatsfinanzverwaltung den Bezirk weiterhin seine 64 sozialen Projekte finanziell unterstützen lässt. Somit können auch integrationspolitische, interkulturelle und antirassistische Projekte im Jahr 2009 weitergeführt werden.